Wartung

Die regelmäßige Wartung bei IT-Sicherheitssystemen ist ein nicht zu vernachlässigender Faktor. Manchmal sind es nur kleinere Updates, die bereits vor großen Sicherheitslücken schützen könnten.

Sowohl neue Schutzmechanismen vor Malware als auch Sicherheitslücken in der Software selbst werden durch Updates nachgereicht. So wäre eventuell eine Infektion zu verhindern gewesen, wenn die Sicherheitssysteme auf einem aktuellen Stand gewesen wären.

Es gibt diverse Gründe warum Updates nicht zeitnah implementiert werden. Einer der trivialsten Gründe ist die Informationspolitik der Hersteller: Nicht immer kommen die Informationen über neue Updates auch bei den IT-Abteilungen der Unternehmen an.

Andere Gründe sind z.B. die Befürchtung vor Auswirkungen auf die Verfügbarkeit oder Performance von IT-Systemen oder auch die fehlenden Ressourcen zum Testen der neuen Funktionen. Die suresecure arbeitet eng mit den sich im Portfolio befindlichen Herstellern zusammen. Dadurch werden Unternehmen umgehend über wichtige Updates informiert und erhalten Informationen über die neuen Funktionen der Updates.

Alle Updates werden im Vorfeld von der suresecure GmbH getestet. Dadurch können vor der Implementierung bereits Erfahrungswerte mitgeteilt und das Update nach Absprache und Best Practice durchgeführt werden.