Incident Response

Der Managed Service Incident Response ermöglicht es Unternehmen, nachdem ein erfolgreicher Angriff stattgefunden hat, kurzfristig auf die Expertise der Berater der suresecure zurückzugreifen. Die Berater der suresecure befassen sich tagtäglich mit der Analyse von Angriffen und sind geschult, auch in Ausnahmesituationen strukturiert die notwendigen Tätigkeiten durchzuführen.

Die Tätigkeiten der suresecure können bedingt durch das Monitoring vollautomatisch oder auf Anfrage des Unternehmens initiiert werden.

Zunächst einmal ist es notwendig Angriffsvektoren zu identifizieren. Dies ermöglicht es Schwachstellen zu erkennen und lässt Rückschlüsse auf eventuell notwendige Richtlinienänderungen zu.

Anschließend findet eine Analyse des Angriffsverlaufs statt. Dadurch ist das Unternehmen in der Lage, den Angriff zu unterbinden und mögliche Ziele des Angreifers zu erahnen.

Ist die Analyse abgeschlossen, kann umgehend mit der Bereinigung von Systemen und der Wiederherstellung von Diensten begonnen werden.

Zum Abschluss wird der Sicherheitsvorfall dokumentiert. Dies ermöglicht es, einerseits über mögliche Richtlinienänderungen Schlüsse zu ziehen und andererseits, sofern notwendig, entsprechende Meldestellen zu informieren.