Corona-Pandemie lässt Cyber-Kriminalität rasant ansteigen

Corona-Sicherheit für Mitarbeiter und Ihr Netzwerk?

Derzeit stellen wir eine deutliche Zunahme an Cyber-Attacken auf Unternehmen fest. Angepasst an die aktuelle Situation haben die Angreifer verschiedene Strategien entwickelt. Einerseits wird gezielt die starke Nachfrage nach Corona-Informationen genutzt, um Daten abzugreifen. Auf der anderen Seite werden immer mehr Home-Office Arbeitsplätze eingerichtet, die zum Teil zu moderat abgesichert sind.

Vermeintliche Gesundheitsseiten, PDFs oder Dokumente zu Teaser-Themen wie z. B. „So schützen Sie sich vor Corona“ sind derzeit gängige Lockmittel, um Malware zu infiltrieren. Zusätzlich wurde eine massive Zunahme von mit COVID-19 registrierten Domains festgestellt. Insgesamt 1.400 Domains gingen in diesem Kontext online, wovon aber nur wenige wirklich fundierte Informationen zum Virus bereitstellen wollen. (Quelle: Digital Shadows)

 
 


Fake-News und dubiose Tools führen ebenfalls dazu, dass in dieser ohnehin schwierigen Zeit Nebenschauplätze entstehen, die niemand braucht.

Daher bieten wir Ihnen in der schweren Zeit kurzfristige Unterstützung an. Wir stellen unseren Partnern ein umfangreiches SOC as a Service-Angebot bereit, welches die Prüfung der eingehenden Logs auf Anomalien, verdächtiges Verhalten und bekanntes maliziöses Verhalten übernimmt. Auftretende Bedrohungen/Angriffe erkennen wir dadurch frühzeitig und bevor sie sich pandemieartig in Ihrer Infrastruktur verbreiten.

Außerdem schränken wir in Absprache mit Ihnen natürlich sofort die Reisefreiheit von Angreifern in Ihrer Umgebung ein; das Onboarding übernehmen größtenteils wir. Zur Einrichtung benötigen wir von Ihnen nur eine VPN-Verbindung und relevante Zugänge. Es findet kein direkter Kontakt statt.

Um kein umfangreiches Vertragswerk durcharbeiten zu müssen rechnen wir alle Leistungen lediglich nach erbrachtem Aufwand ab. Sie erhalten dabei außerdem einen täglichen Report über den Zustand ihrer Umgebung. Uns ist wichtig Ihnen stets als Partner zur Seite zu stehen. So auch in solch intensiven Zeiten wie wir sie derzeit erleben

Gerne können Sie sich direkt bei uns melden, wenn wir Sie bei dem Thema unterstützen können. Auch für derzeit anderweitigen (Ressourcen-)Bedarf in Ihrer IT-Sicherheit, stehen wir Ihnen zur Verfügung.
Dazu freuen wir uns auf eine Meldung unter +49 (2156) 974 90 60 oder kontakt@suresecure.de.